Windkühlungseffekt

Der Windkühlungseffekt beschreibt das Absinken der gefühlten Temperatur bei steigender Geschwindigkeit. Diesen Effekt gilt es insbesondere bei Trainingsfahrten und Rennen auf Rennrädern zu beachten, da dies Konsequenzen bezüglich der zu wählenden Kleidung mit sich bringt. Ein Auskühlen von Körper und besonders Muskulatur kann die Folge sein.
Ab einer Geschwindigkeit von über 100 km/h bewirkt die Reibung ein sehr leichtes Ansteigen der Temperatur.
Windgeschwindigkeit Aktuelle Temperatur (Cellsius)          
m/skm/h20151050-5-10-15-20-25-30
Aquivalent des Windkühlungseffekts (Cellsius)
0020151050-5-10-15-20-25-30
272015105-1-6-11-16-21-26-31
414181260-6-12-18-24-30-36-42
62216103-4-10-17-23-30-36-43-49
8291581-6-13-20-27-34-41-48-55
10361470-7-15-22-29-37-44-51-58
1243146-1-9-16-24-31-39-46-54-61
1450136-2-10-17-25-33-40-48-56-64
1658135-3-11-18-26-34-42-50-57-65
1865135-3-11-19-27-35-43-51-59-66
2072135-3-11-19-27-35-43-51-59-67
2279124-4-12-20-28-36-44-52-60-68
2486124-4-12-20-28-36-44-52-60-68
2694124-4-12-20-28-36-44-52-60-68
28101124-4-12-20-28-36-44-52-60-68
30108125-3-11-19-27-35-43-51-59-67